Zum Inhalt springen

Herausforderungen

Über die Jahrzehnte hin hat sich das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) über die klassische Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) hinaus zu einem immer ausgereifteren Managementsystem entwickelt, über das angesichts von Demographieentwicklung, Globalisierung sowie Digitalisierung immer komplexere Herausforderungen gemeistert werden.

Um das Spektrum möglicher Problemlöseansätze zu verdeutlichen, gehen wir auf die derzeit wichtigsten Herausforderungen für global ausgerichtete sächsische Unternehmen und Verwaltungen ein und zeigen, welchen Beitrag BGM für eine gesunde, "agile" Organisation mit fitten Mitarbeitern leisten kann.

Dabei können wir hier zunächst nur einen Ausschnitt der Chancen aufzeigen. In den einzelnen Branchen haben sich noch weit aus mehr und oft sehr spezielle Problemlösungen bewährt, wenn es gilt, die Leistungseinheiten der Organisation so aufzustellen, dass dank fitter Leistungsträger auch auf starke und schnelle Veränderungen des Marktumfeldes just in time reagiert werden kann.

Wenn Sie für Ihren konkreten Anwendungszusammenhang lernen möchten und sich für Beispiele von Best practice in speziellen Branchen und unter sehr besonderen Einsatzbedingungen für BGM interessieren, scheuen Sie sich nicht, direkt Kontakt aufzunehmen. In aller Regel finden wir Organisationen, die vergleichbare Fragen zu lösen hatten oder wir können Ihnen eine Konzeption zuarbeiten, die für Ihre Situation passend und zielführend ist.