Zum Inhalt springen

Gesunde Psyche

Unsere Vorfahren haben psychische Phänomene mit dem Wirken göttlicher Mächte in Verbindung gebracht. Seit den Zeiten Siegmund Freuds hat die Menschheit nun einen Psychoboom mit einer immensen Fülle schillernder Heilsangebote erlebt. Sind wir seitdem aufgeklärter, glücklicher oder gar endlich in Frieden mit unserer Umwelt?

„Selbstmanagement“ ist (für uns) alles, was die Klärung der Frage voranbringt, wodurch dieses „Selbst“ sich verwirklichen und vor anderen Menschen auszeichnen kann.

„Zeitmanagement“ („Selbstorganisation“) ist alles, was dem selbstbewussten Menschen hilft, die Interaktion mit seiner Umwelt so zu strukturieren, dass er die Zeit in der gewünschten Qualität erlebt. Die Besinnung auf die Besonderheiten der persönlichen Identität, auf ihre Selbstverständlichkeiten, Wertorientierungen, Überzeugungen, ja „Mission“ ist dafür Voraussetzung.

„Stressmanagement“ ist alles, was dem Menschen hilft, seinen Zustand trotz Unwägbarkeiten, Widerständen und Rückschlägen bei der Umsetzung seiner selbstbewussten Pläne so zu steuern, dass er aus Erfahrungen für die Zukunft Sinnvolles lernen kann.