Zum Inhalt springen

Prof. Dr. rer. nat. habil. Marcus Stück

Professur Psychologie an der DPFA Hochschule Sachsen

Qualifikationen und Fortbildungen

  • Professur in Psychologie (W2) an der DPFA Hochschule Sachsen (Zwickau) für den Studiengang "Pädagogik der Kindheit"
  • Professor für Psychologie an der Pädagogischen Hochschule Riga (RPIVA, Lettland), Schwerpunkt: Pädagogische Psychologie
  • Ausbildung zum Verhaltenstherapeuten; Approbation als Psychologischer Psychotherapeut
  • Ausbildung zum Yogalehrer beim Bund deutscher Yogalehrer
  • Studium der Psychologie an der Universität Leipzig; Diplom

Fachkompetenzen

Die Forderung nach der Integration von Yoga in Bildungsinstitutionen wird vielerorts bereits umgesetzt. Das ist nicht zuletzt eine Folge der Forschungen und Publikationen von Prof. Dr. Marcus Stück, der als Pionier der Kinderyoga-Forschung gilt. Wissenschaftlich beschäftigte sich Prof. Dr. Stück außerdem mit Höhenpsychologie und -medizin, Entspannung und Stress, Belastungsreduktion und Fähigkeitsentwicklung sowie mit Empathieforschung.

Schul- und Berufsausbildung und wissenschaftliche Qualifikation

seit 2012 Professur in Psychologie (W2) an der DPFA Hochschule Sachsen (Zwickau) für den Studiengang "Pädagogik der Kindheit"
2011 Berufung zum Professor für Psychologie an der Pädagogischen Hochschule Riga (RPIVA, Lettland), Schwerpunkt: Pädagogische Psychologie
2007-2012 Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Psychologie 2 der Universität Leipzig, Abteilung Pädagogische- und Rehabilitationspsychologie
2007 Lehrbefugnis (akademischer Titel: Privatdozent) gemäß § 56 des Sächsischen Hochschulgesetzes für das Fachgebiet Psychologie
2007 Vertretungs-Professur "Psychologie und Soziale Arbeit" (Prof. Th. Fabian) am Fachbereich Sozialpädagogik der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK)
1999-2007 Habilitation am Institut für Psychologie der Universität Leipzig (Dr. rer. nat. habilitus)
1998-2005 Ausbildung zum Verhaltenstherapeuten; Approbation als Psychologischer Psychotherapeut
1997-1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medizinische Psychologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
1997-1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Psychologie der Universität Leipzig, Abteilung Pädagogische Psychologie
1997 Wissenschaftlicher Sekretär am Naturwissenschaftlich-Theoretischem Zentrum der Universität Leipzig
1994-1998 Ausbildung zum Yogalehrer beim Bund deutscher Yogalehrer
1994-1997 Promotion am Institut für Angewandte Psychologie der Universität Leipzig
(Dr. rerum naturalium)
1993 Studienaufenthalt an der Benares Hindu University / Indien
1991-1992 Studienaufenthalt am Institute of Child Health der Universität London
1987-1993 Studium der Psychologie an der Universität Leipzig; Diplom
1987 Hilfspfleger in den Kliniken Hubertusburg Wermsdorf
1985-1987 Erwachsenenqualifizierung zum BMSR- Monteur