Zum Inhalt springen

Dr. Lieselotte van Leeuwen

Qualifikationen und Fortbildungen

  • Promotion Psychologische Fakultät/Entwicklungspsychologie, Universität Nijmegen, Niederlande 1993
  • Studium Psychologie (Spezialisierung Pädagogische Psychologie), Universität Leipzig
  • Weiterbildung zum systemischen Coach (Zertifikat)
  • Training in Problem Based Learning (PBL) in Higher Education
  • Certificate for teaching in Higher Education, University of Sunderland/Higher Education Academy

Wissenschaftliche Laufbahn

  • Senior Lecturer Hochschule für Design und Kunsthandwerk (HDK), Universität Göteborg, Schweden (Lehre in angewandter Entwicklungspsychologie
  • Senior Lecturer Fakultät für angewandte Wissenschaften, Abteilung Psychologie an der Universität Sunderland, Großbritannien. (Lehre in Entwicklungspsychologie und konzeptueller und historischer Psychologie
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in user-centered design, Fakultät für Kunst, Design und Medien, Universität Sunderland, Großbritannien
  • Koordinatorin EU Projekt ‘KidsLab’, Spielzeugforschungsinstitut (NCFL) der Universität Halmstad, Schweden
  • Freie Beraterin für psychologische Aspekte im Design von Spielmitteln (z. B. LEGO, MultiGen, Nokia)
  • Dozentin für Entwicklungspsychologie an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Utrecht, Niederlande
  • Post-doc Position an der Fakultät für Pädiatrie an der Universität Bern, Schweiz. Thema: Frühe Entwicklung der objektbezogenen Mutter-Kind Beziehung